ASVW vertritt Rostock im Partnerstädtepokal

Am zweiten Tag der Hansesail 2017 wurde der Baltic Sail Nations Cup ausgesegelt. Hier treten Segel-Teams aus Partnerstädten gegen einander an. Rostock hatte Teams aus Danzig, Stettin, Riga, Bremen und Rheinland-Pfalz eingeladen. Die Crew bestehend aus Johanna Meier, Alexander Willsch, Niels Bryny und Benjamin Franke vom ASVW Segel-Bundesliga Team vertrat Rostock in dem Partnerstädtepokal.Beim ASVW Team wurde die Regatta auch dazu genutzt, Johanna an der Pinne „einzufahren“, damit sie in dem kommenden Jahr auch Segel-Bundesliga Events steuern kann – Steuermann Alexander nahm dazu die für ihn ungewohnte Position an der Fockschot ein.

Foto: ⁠⁠⁠Marian Rabe

Während in einer Wettfahrt 4 der 6 Teams gegen einander segelten, warteten die anderen Teams an Land. Anschließend wurde getauscht, sodass jeder möglichst gleich häufig gegen ein anderes Team segeln konnte. Nach 12 Wettfahrten hatte jedes Team an 8 Wettfahrten teilgenommen und das Team aus Danzig gewann vor dem Rostocker Team den Partnerstädtepokal. Trotzdem war das ASVW Team mit dem 2. Platz sehr zufrieden, da der Gewinner aus Polen ein sehr gut eingespieltes Matchrace-Team war.

Hinterlasse einen Kommentar

Name*

E-Mail* (wird nicht veröffentlicht)

Webseite