Segelbericht Knut Böttcher Teil1 : „Von Lagos in Portugal bis an die Mittelmeerküste Spaniens“

TÖRNBERICHT 2017

Was wird uns diese Segelsaison wohl bringen ? Werden wir genauso tolle Erlebnisse haben wie im vergangenen Jahr ?
2016 waren wir Ende Mai in Warnemünde gestartet und über die Ost-und Nordsee nach Holland gesegelt, hatten von Den Helder die Stehende Mastroute über Amsterdam bis nach Vlissingen gemacht und sind dann weiter über Belgien, Frankreich, Südengland , den Isle of Scilly , die Biscaya , Nordwestspanien bis an die Algarve in Portugal gesegelt. 2100 Seemeilen lagen im Oktober hinter uns und wir waren glücklich und zufrieden. Mehr lesen

Das Segel-Bundesliga Team will den Aufstieg in die 1. Liga!

Das SBL-Team beim Heimspiel vor Warnemünde.
Foto: Lars Wehrmann

Es gibt einen Deutschen Meister, jedes Jahr sechs Events, 36 teilnehmende Clubs und somit 144 beteiligte Segler beim „Projekt“ Deutsche Segel-Bundesliga. Und schon seit drei Jahren ist Rostock mit dabei, um sich im Feld der Segelelite, gespickt mit Olympiasiegern, sowie Welt- und Europameistern zu messen. Die Spielregeln und auch Begrifflichkeiten orientieren sich klar am Fußball, will heißen: es gibt zwei Ligen, Aufstiegsplätze, Relegationen und natürlich einen Pokal.

Das Team, welches den Segelstandort der Hansestadt seit 2014 vertritt, schaffte seinerzeit den Aufstieg in die 2. Segel-Bundesliga. Dabei gehen die besten Segler Rostocks seither für den ASVW an den Start. Im Verein kommen die Sportler aus diversen Clubs der Hansestadt zusammen, um mit dem ASVW gemeinsam die Stadt Rostock und Warnemünde zu vertreten. Mehr lesen

Absegeln 2016

Der Sommer meint es gut mit uns Seglern dieses Jahr. Man möchte eigentliche gar nicht an Absegeln denken.

Dennoch werden wir uns am Samstag , den 8.Oktober um 11:00 Uhr am Flaggenmast treffen und gegen 12:00 Uhr unsere gemeinsame Tour nach Kühlungsborn beginnen. Dort wollen wir bei gemeinsamen Abendessen und gemütlichen Zusammensein die Segelsaison Revue passieren lassen. Das Lokal wird noch bekannt gegeben. Um Plätze zu bestellen, bitten wir um Rückmeldung unter info@asvw.de bis zum 24.9. Die Kosten sind bitte von jedem selber zu tragen.

Auch Vereinsmitglieder, die nicht mit eigenem Boot oder auf Booten anderer Vereinsmitglieder anreisen, sind herzlich willkommen. Der Yachthafen Kühlungsborn ist notfalls auch per Auto erreichbar. Auch diese Interessenten bitten wir um Anmeldung.

Gedser Cup 2016

 

Samstag, am letzen Augustwochenende, starteten 32 Yachten im Känguruverfahren zur ersten Wettfahrt unseres jährlichen Gedser Cups. Wie gewohnt von den Warnemünder Molenköpfen aus bis zur Hafeneinfahrt Yachthafen Gedser. Der Sommer meinte es noch gut mit uns Seglern. Ein bisschen mehr Wind hätten sich wohl alle gewünscht.

Mehr lesen