ASVW gewinnt OSPA Warnow Cup zur Hansesail

Am ersten Tag der Hansesail 2017 wurde der OSPA Warnow Cup augetragen (hier die offizielle Ankündigung und Ausschreibung). Die Hansesail wollte herausfinden, ob die besten Segler aus Rostock oder Warnemünde kommen. Es meldeten sich drei Teams aus Rostock und ein Team aus Warnemünde – vertreten durch den ASVW – an. Für Rostock starteten unter anderem ein Team bestehend aus der „Universitas“-Crew und ein Team mit den Borowski-Brüdern. Das Team aus Warnemünde bestand aus zwei Seglern des ASVW Segel-Bundesliga Teams (Alexander Willsch und Johanna Meier) und drei Seglern aus der „Maiko“-Crew (Jan Schulze, Raphael Jerger und Lennart Hieke), wobei von der „Maiko“-Crew immer nur zwei an Bord waren.

Nachdem das Team vom ASVW in der ersten Wettfahrt einen 1. Platz ersegelte, kehrte sich die Reihenfolge in der zweiten Wettfahrt genau um, sodass alle wieder punktgleich waren. In den weiteren Wettfahrten wechselte die Gesamtführung nach fast jedem Rennen und es blieb bis zum Ende spannend. Erst im letzten Rennen fiel die Entscheidung und das Warnemünder Team gewann mit zwei Punkten Vorsprung vor den drei punktgleichen Rostocker Teams. Damit ist klar – 2017 kommen die besten Segler aus Warnemünde (und dem ASVW ;-P).

Hinterlasse einen Kommentar

Name*

E-Mail* (wird nicht veröffentlicht)

Webseite