Taufe des Trainingsbootes für die Segelbundesliga

Auf unserer Mitgliederversammlung im März diesen Jahres wurde mehrheitlich beschlossen, ein Trainingsboot für die Segel-Bundesliga zu erwerben. Nachdem eifrig Sponsoren geworben und Gelder „aufgetrieben“ wurden, konnte die J70 im Frühjahr bestellt werden und seit einigen Wochen ist nun der ASVW Besitzer des Bootes. Die Segel-Bundesliga Crew kann damit auf genau dem Bootstyp trainieren, welcher für die Wettfahrten von der Segel-Bundesliga zu Verfügung gestellt wird.

Die Taufe fand am Dienstag, 29.8.17, auf dem Gelände des WSC statt.
Mit dem Namen „Charlotte“ möchte die Crew dem Haupsponsor Klaus-Jürgen Strupp vom Audizentrum Rostock danken. – Charlotte ist der Name seiner Enkeltochter.
Weiterhin gilt unser Dank folgenden Sponsoren für ihre Unterstützung:
– Rostocker Regattaverein
– Landessportbund MV
– Hansesail Rostock
– Dachbaustoffe Rath & Co.
– Pneutex
– Dachdeckerei Luks & Voigt
– Lippmann Fotografie
– Druckerei Weidner
– Yachtservice Rostock

Gleichzeitig konnte die Crew ihren Aufstieg von der 2. in die 1. Segel-Bundesliga feiern und die Crew sieht das neue Trainingsboot als Belohnung und weiteren Ansporn, die 1. Liga zu halten.
Um sich nun zukünftig auf die Wettkämpfe optimal vorzubereiten und den Klassenerhalt zu sichern, haben die Segler nun ein perfektes Trainingsboot und wir wünschen ihnen weiterhin viel Erfolg!

Bildergalerie

© Antje Wandrey

Hinterlasse einen Kommentar

Name*

E-Mail* (wird nicht veröffentlicht)

Webseite