3 ASVW-Crews beim Frühlingserwachen I

Nach dem Abstieg in die 2. Segel-Bundesliga hatte sich das Segel-Bundesliga Team des ASVW überlegt, wie es sich effizienter auf die einzelnen Events vorbereiten kann. Über den Winter wurden Regatten in der Umgebung herausgesucht, die im „Liga-Modus“ (kurze Rennen mit etwa Booten) gesegelt werden. Das „Frühlingserwachen 1“ vom Verein Seglerhaus am Wannsee (VSaW) am 30. und 31. März war das erste Event, welches als Training dienen soll. Da alle 3 Team teilnehmen konnten, musste neben „Charlotte“ und der J/70 „Just Fine“ von Harry Kahlschmidt noch eine weiteres Chaterschiff aus Hamburg geholt werden.

Johanna Meier segelt für den ASVW bei der Women’s SAILING Champions League aufs Podium

Im Rahmen der Kieler Woche fand die erste Auflage der Women’s Sailing Champions League statt. An drei Tagen duellierten sich zehn Frauen-Teams aus sechs unterschiedlichen Nationen. Aufgrund eines zweiten Platzes bem „Helga-Cup“, einer Frauen-Regatta in Hamburg, bekam das Frauen-Team „United Four“ um Steuerfrau Johanna Meier von der Deutschen Segel-Bundesliga eine Wildcard für die Veranstaltung. Kurzerhand stellte sie ein Team zusammen und ging an den Start.

Neues Format beim Midsummer-Cup 2018

Ab sofort kann für den Midsummer-Cup gemeldet werden. Hierbei hat sich der Vorstand dazu entschieden, das Format zu ändern: Statt vieler kurzer Wettfahrten an drei Tagen wird diese Jahr eine Langstrecke gesegelt. Dabei wird am Freitag eine Stunde vor Sonnenuntergang eine 100 nm Langstrecke rund Fehmarn nach Kühlungsborn gestartet. Falls nicht genügend Wind ist, gibt es Alternativrouten, sodass alle Boote am frühen Nachmittag in Kühlungsborn erwartet werden können.

FLYER

AUSSCHREIBUNG

zur Meldung

1. Platz in der U-17 Wertung beim Schweriner Herbstpokal

Leif Thorge Meyer beendet seine Saison in Schwerin mit einem 1. Platz in der U-17 Wertung.

Die Boote sind an Land und das Wintertraining zur Vorbereitung auf die neue Saison hat begonnen. Vorrangig steht Muskelaufbau und Konditionstraining auf dem Winterplan. Eine Schulung zur optimalen Ernährung haben wir auch schon absolviert. Zudem macht uns Ralf Bartelt fit für den Sportbootführerschein.